Rodelspass am Reschenpass

Die längste Rodelbahn Tirols , die 8 km lange Bergkastelrodelbahn finden Sie in Nauders. Der immer größer werdenden Beliebtheit wurde Rechnung getragen und die lange Rodelbahn vom Bergkastel ins Tal durch eine Verlegung im oberen Bereich noch attraktiver gestaltet. Damit entfallen die Flachstücke im Bereich nach der Stieralm. Die Bergkastelseilbahn befördert Sie zum Start in 2200m Seehöhe. Einzelfahrten für Rodler ohne Skiausrüstung erhalten Sie an den Kassen der Bergbahnen Nauders.

Tirols längste Naturrodelbahn hat seinen Ausgangspunkt bei der auf 2.200 Meter hoch gelegenen Station der Bergkastelbahn, die Sie bequem zum Ausgangspunkt bringt. Unglaubliche 8 Kilometern windet sich die Bergkastelrodelbahn den Berg hinab und sorgt für ein Schlittenvergnügen der andauernden Art. Ebenfalls rasante Rodelerlebnisse garantieren die folgenden alternativen Strecken: Von der Lärchenalm führt eine – dienstags und donnertstags abends beleuchtete – bestens präparierte Bahn von 4,5 Kilometer Länge ins Tal.

Ab Novelles lockt ein 3 Kilometer langer Weg die Schlittenfans. Etwas kürzer, jedoch landschaftlich und geländemäßig genauso attraktiv sind die Rodelbahnen Parditsch und die Talaibahn.

Rodelbahn Länge beleuchtet
 Bergkastel  8.000 m  nein
 Lärchenalm  4.500 m  ja
 Novelles  3.500 m  nein

 Parditsch

 2.500 m  nein
Schlittenverhleih:

Im Sportshop Seilbahncenter Nauders.

€ 7,50

sowie in allen Sportgeschäften in Nauders

 

Rodelbahnen

Status Name Flutlicht Länge
Bergkastel Rodelbahn Nein 8000 m  
Lärchenalm Rodelbahn Ja 4000 m  
© 2016 TVB Tiroler Oberland - Nauders Tourismus

Sie möchten diese URL weiterempfehlen:
http://www.nauders.com/de/aktiv-erleben/skiparadies/skiparadies-reschenpass/rodelspass