Skigebiete am Reschenpass

Pistenpanorama

Skigebiete am Reschenpass

211 grenzüberschreitende Pistenkilometer! Zum interaktiven Pistenplan

Wintertarife 2018/19

Skipasstarife Winter 2018/19

Wintertarife 2018/19

Alle Skipasstarife 2018/19 auf einen Blick! 211 Pistenkilometer!

Skidepot Nauders

Komfort-Skidepot im Seilbahncenter

Skidepot Nauders

Entspannter in den Skitag starten!  Jetzt bei Ihrem Gastgeber buchen! 

Bully.Genuss.Fahrt

Erleben Sie eine einzigartige Bully.Genuss.Fahrt mit Panoramablick im Sonnenaufgang der Nauderer Bergwelt.

ERFOLGREICHE WEITERBILDUNG FÜR WEGEWARTE

Datum: Montag 30.07.2018

Kategorie: Sommer Allgemein

Auf Einladung des TVB Tiroler Oberland trafen sich kürzlich über 20 Wegewarte der Region Nauders – Tiroler Oberland - Kaunertal zur Weiterbildung in der Feuerwehrhalle Pfunds.

Die Aufgabenbereiche eines Wegewartes sind umfangreich: Sorgfaltspflichten wahren, Sicherheit garantieren, Richtlinien und Normen einhalten, Haftungen beachten und vieles mehr gehört zu ihrer täglichen Arbeit. Im Gebiet des Tourismusverbandes Tiroler Oberland gilt es knapp 1.000 Kilometer an Wegen zu betreuen. Eine ausführliche Schulung brachte die Mitarbeiter auf den neuesten Stand der Dinge. 

SICHERHEIT UND FÜRSORGLICHES HANDELN IM VORDERGRUND

Die behandelten Themenblöcke waren vielseitig und umfangreich. Mag. Peter Kapelari, Herausgeber des Wegehandbuches des Österreichischen Alpenvereins, ging auf die Herausforderungen der Wegebetreuung für Berg- und Wanderwege ein und stellte neue Tools für die Wegebetreuung vor. Ing. Gunnar Amor, Hüttenwart der Bettelwurf Hütte, widmete sich vor allem dem sensiblen Bereich der Wegesanierung, dem Bau von Brücken, Stiegen und der Seilversicherung.

 Am Nachmittag erläuterte Mag. Christian Piccolruaz den Bau von Mountainbike-Strecken, das Thema Arbeitssicherheit und stellte verschiedene Arbeitsgeräte vor. Außerdem gab es die Möglichkeit die Werkzeuge bei praktischen Übungen am Felsen zu testen. Abschließend klärte Dr. Simon Gleirscher rechtliche Fragen, berichtete über aktuelle Fälle aus der Judikatur und ging auf die Haftung des Wegehalters ein. Während der gesamten Schulung wurden immer wieder Fälle aus der Praxis herangezogen. Otto Eckhart, Schulungsteilnehmer und langjähriger Wegewart im Kaunertal, zeigte sich begeistert: „Es war die beste Schulung, die ich bis jetzt besucht habe. Ich werde viel von dem Gehörten in meiner täglichen Arbeit umsetzen können und davon profitieren.“

 Während den Kaffee- und Mittagspausen gab es überdies die Möglichkeit zum internen Wissensaustausch. Helmut Wolf, Vorstandsmitglied vom Tourismusverband Tiroler Oberland, freute sich über die gelungene Veranstaltung und kündigte weitere Projekt-Schulungen an: „Die zahlreichen Wanderwege sind das Kapital unserer Region. Dies gehört optimal gepflegt und betreut. Deshalb sind solche Fortbildungen von großer Bedeutung. Unsere Wegewarte leisten eine sehr gute Arbeit“. 

EIGENVERANTWORTUNG DER WANDERER 

Die Wegewarte bemühen sich intensiv um eine sichere Wartung und schnelle Sanierung der Wanderrouten, aufgrund von schneereichen Wintermonaten gibt es jedoch Herausforderungen die nicht sofort bewältigt werden können. Sperrungen bestimmter Wege, auch über einen längeren Zeitraum, sind in solchen Fällen notwendig, um die Sicherheit zu gewährleisten. Die Außendienstmitarbeiter des TVB Tiroler Oberland sind stets bemüht, die Wanderwege so gut wie möglich instand zu halten, Wanderer sollten aber trotzdem Umsicht walten lassen und Gefahrenpotentiale selbst abschätzen.

Kontakt

Tourismusverband Tiroler Oberland
Nauders Tourismus
Dr.-Tschiggfrey-Str. 66
A-6543 Nauders
Tel +43 (0) 50 225 400
Fax +43 (0) 50 225 410
office@nauders.com
www.nauders.com

 

 

 

Links & Downloads



BIlder als Zip

  • BIld 1 von 3
  • BIld 2 von 3
  • BIld 3 von 3
© 2016 TVB Tiroler Oberland - Nauders Tourismus

Sie möchten diese URL weiterempfehlen:
https://www.nauders.com/de/service/presse/pressetexte/erfolgreiche-weiterbildung-fUer-wegewarte_pr-28438