Erlebniswelt Goldwasser

Goldwaschen auf 2.180 Metern

Goldene Zeiten für Familien in der alpinen Erlebniswelt Goldwasser am Bergkastel.

Wie wird Gold gewaschen? Wie funktioniert eine archimedische Schraube? Wie klingt ein Waldxylophon? Die Antworten auf diese und noch viele weitere Fragen finden Familien auf über 2.180 Metern am Bergkastel. 

Spiel, Spaß und Spannung wechseln sich am Bergkastel mit Erholung in der Natur ab. Übrigens: Trotz der exponierten Lage der Erlebniswelt, ist das gesamte Areal mit dem Kinderwagen begehbar.

Ein Paradies für Familien und Entdecker

Wasserspielwelt

Schöpfräder, Mühlen, kleine Wasserfälle, Stauanlagen, Wasserkrippe und vieles mehr erwartet Entdecker am Bergkastel. Die Erlebniswelt Goldwasser befindet sich direkt beim Panoramarestaurant und bietet Spiel und Spannung in der Natur. Familien erleben in der Spielewelt das Element Wasser in all seinen Facetten und können sich beispielsweise im Staudamm-Bauen versuchen. Cool, oder?

Ein Highlight der Wasserspielwelt: Die Riesensandkiste mit Kletterturm – denn wo Wasser ist, darf Sand nicht fehlen.

Erlebnis-Themenweg

Sehen, Hören, Fühlen und Riechen heißt es auf dem spannenden Themen-Rundweg. Der Weg durch die hochalpine Natur regt die Sinne an und ist ein Erlebnis für alle Generationen. Am Ende der Erlebnisreise wartet ein Niederseilgarten mit Slacklines, der zum Balanceakt herausfordert. Zwischendurch können sich kleine und große Entdecker am Erholungsplatz Waldesruh ausruhen – herrliche Ausblicke auf Nauders stets inkludiert.

Auf Goldsuche am Bergkastel

Der Goldwasserpass

Kinder jeden Alters können bei den Stationen ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Wer wird beim Goldwaschen fündig? Wer trifft beim Kegelspiel alle neun Holzkegel? Und wer traut sich über den Baumstümpfen zu balancieren? Für jede gelöste Aufgabe darf man ein neues Motiv in den Pass stanzen. Am Ende gibt es als Belohnung im Panoramarestaurant Bergkastel ein kleines Geschenk. Auch an der großen Goldwasser-Verlosung jeden Herbst kann teilgenommen werden. 

Stationen des Nauderix Goldwassers

1.    Labyrinth: Los geht’s im hölzernen Nauderix Labyrinth. Verschlungenen Pfade führen in Richtung Ausgang.
2.    Im Goldrausch: Schatzsucher aufgepasst! Bei dieser Station müssen Goldstücke aus dem Sand gewaschen werden.
3.    Alle Neune: Hier ist Geschicklichkeit gefragt – alle neun Kegel müssen umgeworfen werden, um ein Motiv in den Pass stanzen zu dürfen.
4.    PIRATEN AHOI Finde die Piraten Beute von Captain Goldzahn.
5.    Kristallhöhle: In der Kristallhöhle glitzern Citrin, Bergkristall und Rosenquarz. Nur die Mutigsten trauen sich hinein und holen sich das letzte Motiv für ihren Pass.