Mountainbiketour

Passo da Costainas

105 Tourenkilometer erscheinen trotz verlockender Aussichten auf die Bergwelt im Dreiländereck Österreich-Italien-Schweiz und einer Rundreise in teils unberührter Natur zunächst wenig reizvoll. Bezieht man aber die Shuttle-Verbindungen Martina – Scuol und Mals – Nauders mit ein, verringert sich die Anstrengung auf etwa 59 Kilometer und 1.300 Höhenmeter und die Tour kommt dann gleich sympathischer daher. 
Von der Talstation der Mutzkopfbahn in Nauders geht es abwechselnd auf Asphalt und Straßenabschnitte verbindende Trails zum Schweizer Grenzort Martina. Weiter nach Scuol fährt man bequem mit dem Postauto und steht nach gut 30 Minuten vor dem Eingang zum S-charl-Tal.
Eng und kurvenreich führen die ersten Kilometer entlang einer gewaltigen Geröllschlucht ins Tal, danach geht es auf einer breit ausgebauten Naturstraße und immer leicht ansteigend bis nach S-charl. In den Gasthäusern ‚Mayor‘ und ‚Crush Alba‘ lässt es sich gut rasten und die Ruhe genießen, bevor der finale Anstieg (ab der Alp Astras auf einem Naturtrail) zum Pass da Costainas auf 2.251m erfolgt. Der „Passo da Costainas“ zählt zu den komplett mit dem Mountain Bike fahrbaren Alpehauptkamm-Passagen, was nicht nur die vielen Alpencrosser zu schätzen wissen, sondern auch die Teilnehmer des jährlich stattfindenden Nationalpark Bike-Marathons.
Die Abfahrt ins Tal erfolgt überwiegend auf Schotter und Asphalt und führt über Lü und Craistas zum Grenzort Müstair. Hier wechselt man auf den Radweg, fährt über die „Grüne Grenze“ nach Italien und rollt sportlich bis nach Laatsch. Von Laatsch bis zum Bahnhof in Mals sind es nur wenige Minuten, von wo die Rückreise nach Nauders mit dem Bus erfolgt.
Die Tour Pass da Costainas bietet einfache und flexible Gestaltungsmöglichkeiten, die selbst ‚on tour‘ entschieden und organisiert werden können. Soll die Tour durch mehr Singletrailanteile aufgewertet werden, reicht schon gutes Kartenmaterial oder noch besser, bucht einen ortskundigen Guide. War die Tour am Ende zu kurz, hat man immer noch die Möglichkeit in Graun aus dem Bus zu steigen und die Kite-Surfer am Reschensee zu bewundern oder den Turm im See bei abendlicher Stimmung zu erleben. Danach rollt man entspannt und mit vielen Bildern im Kopf auf dem Radweg zurück nach Nauders und beendet einen erlebnisreichen Tag.
Tourendetails
1300m
59km
Höchster Punkt
2250m
Startpunkt
Talstation Mutzkopfbahn Nauders
Endpunkt
Bushaltestelle Gurdanatsch Nauders

Ähnliche Touren

Mountainbiketour
Durch den Muntwald
Zu den weiteren Infos
550m | 11,9km
Start: Nauders (Parditsch)
Ende: Nauders (Parditsch)
Mountainbiketour
763 | Römerweg Tour
Zu den weiteren Infos
624m | 20,99km
Start: Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis
Ende: Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis
Mountainbiketour
Mutzkopfrunde
Zu den weiteren Infos
220m | 10km
Start: Bergstation Mutzkopfbahn
Ende: Talstation Mutzkopfbahn
Mountainbiketour
Grünseetour
Zu den weiteren Infos
880m | 20,9km
Start: Gasthof Martha
Ende: Gasthof Martha
Mountainbiketour
Fimbapass
Zu den weiteren Infos
1850m | 60,7km
Start: Nauders Lochmühle
Ende: Nauders Lochmühle
Mountainbiketour
Val Sinestra
Zu den weiteren Infos
2100m | 62km
Start: Talstation Mutzkopfbahn Nauders
Ende: Talstation Mutzkopfbahn Nauders
Mountainbiketour
754 | Rund um den Frudiger
Zu den weiteren Infos
910m | 20,46km
Start: Pfunds
Ende: Tösens
Mountainbiketour
Variante Mutzkopfrunde
Zu den weiteren Infos
317m | 9,82km
Start: Bergstation Mutzkopf
Ende: Bergstation Mutzkopf